Zwei Männer unterhalten sich.

Lotsen helfen Menschen, die eine Behinderung haben.

Lotsen kennen die Rechte von Menschen mit Behinderungen.
Dafür werden sie vom KSL geschult.
Deshalb kennen sich Lotsen gut aus:
Lotsen informieren Sie, wo Sie Hilfe bekommen.
Lotsen kennen Beratungs-Stellen.
Lotsen wissen, welches Amt zuständig ist.

Wenn ein Lotse nicht helfen kann,
dann fragt er einen anderen Lotsen.
Das nennt man Vernetzung.

Lotsen arbeiten ehrenamtlich.
Das bedeutet:
Lotsen bekommen für ihre Arbeit kein
Geld.

Viele Lotsen haben selbst eine Behinderung.
Manche Lotsen haben Angehörige, die eine Behinderung haben.
Deshalb verstehen Lotsen die Menschen, die zu ihnen kommen.

In Nordrhein-Westfalen gibt es 140 Lotsen.
Der Regierungsbezirk Arnsberg ist ein Teil von Nordrhein-Westfalen.
Lotsen gibt es in jeder Region.
Auch in Ihrer Stadt.

 

Rechts finden Sie einen Lotsen in Ihrer Nähe oder hier: www.lotsen-nrw.de

 

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Rischer
Telefon 0231 91 283 75
E-Mail christiane.rischer@ksl-arnsberg.de

 

Unsere Lotsinnen und Lotsen

Dortmund
Carsten Böhle

Horst Friedenberger

 

Herne
Barbara Bade

Rudolf Jäger

Ursula Schmidt

 

Iserlohn
Antje Will

 

Kamen
Bettina Borghardt

 

Olpe
Siegfried Römer

 

Schwerte
Tim Jacobtorweihen
 

  • Das Foto zeigt die Vorstandsmitglieder des Vereins Politisch Selbstbestimmt Leben NRW. Es sind von links nach rechts Gerhard Naschke (2. stellvertretender Vorsitzender), Wolfgang Bennewitz (Vorsitzender), Antje Baukhage (1. stellvertretende Vorsitzende), Emanuel Stadler (Schatzmeister).
    Das Foto zeigt die Vorstandsmitglieder des Vereins Politisch Selbstbestimmt Leben NRW. Es sind von links nach rechts Gerhard Naschke (2. stellvertretender Vorsitzender), Wolfgang Bennewitz (Vorsitzender), Antje Baukhage (1. stellvertretende Vorsitzende), Emanuel Stadler (Schatzmeister).

    Es gibt einen neuen Verein. Der Verein heißt: „Politisch Selbstbestimmt Leben NRW“.
    Der Verein will Teilhabe von allen Menschen mit Behinderung fördern.
    Am 29. Januar 2022 wurde der Vorstand in Wuppertal gewählt
    • Wolfgang Bennewitz aus Lünen ist erster Vorsitzender.
    • KSL Arnsberg begleitet den Gründungs-Prozess.
    • Mitglieder der People First „Chicco – We are one“ aus Dortmund sind Gründungs-Mitglieder.