Direkt zum Inhalt

Nachrichten - Übersicht

Neuigkeiten in Alltags-Sprache.


21.02.2024

Die "Sozialräume Alter, Pflege, Demenz NRW" haben Informationen zum Thema Aktuelle Leistungen der Pflegekasse auf einem Flyer zusammengestellt und stellen ihn in 18 Sprachen auf ihrer Website zur Ansicht und zum kostenlosen Download zur Verfügung.

21.02.2024

Du organisierst deine Unterstützung bereits mit Assistenz? Oder du planst es für deine Zukunft? Dann hast du dir sicher bereits die eine oder andere Frage zu diesem Thema gestellt. Unser Stammtisch für Assistenznehmende möchte dir für diese Fragen einen sicheren Raum geben.

19.02.2024

Die Landeszentrale für politische Bildung und der Lehrstuhl für Europäische Integration und Europapolitik der Universität Duisburg-Essen haben zusammen mit der Lebenshilfe Main-Taunus e.V. diese Broschüre erstellt, um in Leichter Sprache über die Europawahlen zu informieren.

14.02.2024

Von 2020 bis 2023 wurde ein Modellprojekt vom Kompetenzzentrum Barrierefreiheit Volmarstein, der Krebsgesellschaft NRW e.V., der Hochschule für Gesundheit Bochum und der Ärztekammer Nordrhein durchgeführt, gefördert durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW. Der Titel war „Leicht gesagt und einfach gemacht: Vorsorge und Früherkennung von Darm- und Hautkrebs.“ Es wurden Materialien in Leichter Sprache erarbeitet, die die Kommunikation in Arztpraxen verbessern sollen. Bei der Schlussveranstaltung Ende November war Andreas Tintrup vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben für den Regierungsbezirk Arnsberg vor Ort, gemeinsam mit Melanie Schulte-Braucks von der People First- Chicco-We are one- Gruppe bei MOBILE SLB e.V.

14.02.2024

Noch immer müssen Menschen mit Behinderung fern ihres Wunschortes leben, weil entsprechende Unterstützungsangebote für ihren Wohnbereich vor Ort nicht zur Verfügung stehen. Zu diesem Thema findet am Freitag, 8. März 2024 ein Fachtag in der Sozialforschungsstelle Dortmund statt, der sich mit der Situation hinsichtlich des freien Wunsch- und Wahlrechtes, das in der UN-Behindertenrechtskonvention festgeschrieben ist, beschäftigt.

06.12.2023

Laut einer Entscheidung des Landessozialgerichtes Niedersachsen-Bremen muss das Jobcenter Bremen die Kosten für eine behindertengerechte Wohnung auch dann übernehmen, wenn sie die üblichen Richtwerte übersteigen. Unser Rechtsexperte Manuel Salomon merkt dazu Nachfolgendes an.

22.11.2023

Unter dem Titel „Mit Elternassistenz Familie leben – Ein Erfahrungsaustausch für Eltern mit Behinderung“ trafen sich Anfang November Eltern, die bereits Elternassistenz nutzten, und solche, die sich zu dem Thema informieren wollten, zum Erfahrungsaustausch im Mütterzentrum Dortmund. Eingeladen dazu hatte das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) für den Regierungsbezirk Arnsberg in Kooperation mit dem Mütterzentrum.

10.10.2023

Viermal im Jahr trifft sich die Behinderten-Interessen-Vertretung des Hochsauerlandkreises (BIV HSK) zur Beratung und zum Erfahrungsaustausch in Kommunen des NRW-weit flächengrößten Kreises. Bei der Herbsttagung in Schmallenberg stellte das KSL.Arnsberg kürzlich seinen "Wegweiser Barrierefreiheit" vor.

21.09.2023

Im Zeichen der Inklusion im Segelsport findet vom 22. bis 24. September der BarellaCup 23 statt. Es ist der Start in eine Regattaserie unter dem Dach des Heinz Kettler- Deutschland-Cups. Ausrichter ist der Yachtclub Möhnesee.

12.09.2023

Was versteht man unter Depressionen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Und welche Rolle spielt die Ernährung? Diese und viele weitere Fragen zum Krankheitsbild werden jetzt in einem Kursangebot des Gesundheitsamts des Kreises Soest beantwortet. Das Thema wird ganzheitlich behandelt, so dass sich die vier Kurse an Menschen mit Depressionen und deren Angehörige richten. Im Oktober 2023 startet bereits der erste Kurs. Die Veranstaltungsorte sind in Lippstadt, Soest, Warstein und Werl.

11.09.2023

Die KSL.NRW sind vom 13. - 16. September 2023 auf der Rehacare, der Internationalen Fachmesse für Rehabilitation und Pflege, zu Gast.

29.08.2023

Am Wochenende war es voll im Regierungsviertel in Düsseldorf. An unserem Stand unter dem Motto „Barrierefreiheit klarmachen!“ konnten wir viele die Besucher*innen für Barrierefreiheit sensibilisieren.

16.08.2023

Das Bündnis deutscher Nichtregierungsorganisationen zur UN-BRK kritisiert: Deutschland ist noch weit von einer umfassenden Umsetzung der UN-BRK entfernt.

14.08.2023

Unter dem Motto „Hey, Demokratie!“ öffnen die Landesregierung Nordrhein-Westfalen, der Landtag und das Haus der Geschichte am Samstag, 26. August, und Sonntag, 27. August 2023, die Türen für Bürger*innen. Am Rheinufer entsteht zudem die „Meile der Demokratie“. Mit dabei sind auch die KSL.NRW und die Agentur Barrierefrei NRW. An unserem Stand widmen wir uns dem Thema Barrierefreiheit: mit Erklärvideos, informativen Broschüren und einer witzigen Fotoaktion.

20.07.2023

„Der Arbeitsmarkt soll inklusiv werden“, betonen Sozialpolitiker*innen. Der Weg dahin ist oft lang und steinig. Dass es auch anders gehen kann, zeigen Marc Rediker und der Hartleb-Getränkefachmarkt in Meschede im Sauerland. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) fördert den Arbeitsplatz langfristig durch das LWL-Budget für Arbeit.

13.07.2023

Unabhängige Schlichtungsstelle mittlerweile feste Institution: Mehr als 1000 Anträge eingegangen. Zahl der Verfahren steigt weiter.

11.07.2023

Die Ehrenamtsbörse im Kreis Soest soll Menschen mit und ohne Behinderung für Freizeitaktivitäten zusammenbringen

06.07.2023

Sowohl Reisekosten für Assistenzen als auch Stromkosten für elektrisch betriebene Hilfsmittel können erstattet werden. Weitere Informationen sowie Muster-Anträge zum Download finden Sie hier.

27.06.2023

Das Persönliche Budget bietet auch für Menschen mit komplexen Behinderungen Möglichkeiten zum selbstbestimmten Leben.