Direkt zum Inhalt

Studienergebnisse von LSBTIQ* inklusiv NRW veröffentlicht

25.11.2020
Regenbogenflagge

In Nordrhein-Westfalen gibt es das Projekt LSBTIQ* inklusiv NRW.
Die Abkürzung LSBTIQ* steht für:
lesbisch
schwul
bisexuell
trans*
inter*
queer
Das wird so aus-gesprochen: kwier.

Die Mitarbeiter*innen von dem Projekt haben eine Umfrage gemacht.

Das wollten wissen:

Wie geht es LSBTIQ* im Alltag?

Und zwar LSBTIQ* mit:

 · Behinderungen
 · einer lang andauernden Krankheit
 · oder seelischen und anderen Behinderungen

Dazu gibt es mehrere Fragen:

· Welche Erfahrungen haben LSBTIQ* in Einrichtungen von
der Behinderten-Hilfe gemacht?

Das sind zum Beispiel Wohn-Heime

· Welche Erfahrungen haben LSBTIQ* gemacht?
- in Einrichtungen
- in Vereinen für LSBTIQ*

· Wie werden LSBTIQ* benachteiligt?

· In welchen Situationen sind LSBTIQ* benachteiligt worden?

· Welche Verbesserungen wünschen sich LSBTIQ*?

· Welche Veränderungen wünschen sich LSBTIQ*?

Hier können Sie den ganzen Bericht in einfacher Sprache lesen: LSBTIQ*- Bericht

Hier finden Sie WORT-ERKLÄRUNGEN 

Den Bericht in schwerer Sprache können Sie hier lesen.

Hier gibt es noch mehr Informationen von LSBTIQ* inklusiv NRW.
 

 

 

 

  • A
  • A
  • A