Das KSL Arnsberg hat einen Workshop gemacht.

Workshop ist ein anderes Wort für Kurs.

Der Kurs war bei den Demokratiefreund_innen inklusiv in Hamm-Werries.

Demokratiefreund_innen inklusiv ist ein Projekt von den Natur-Freunden.

Das Projekt DemokratieFreund*innen inklusiv setzt sich ein:

für gerechte Teilhabe von allen Menschen

Dazu kann man bei den DemokratieFreund*innen Workshops besuchen.

Zum Beispiel den Kurs: Es ist normal, verschieden zu sein

Die Themen von dem Kurs waren:

  • Menschenrechte
  • Barrierefreiheit
  • Kommunikation

Das Ziel von dem Kurs war:

Abbau von Ängsten und Vorurteilen im Umgang mit Menschen mit Behinderungen

Und konkrete Barrieren vor Ort abbauen.

Das ist wichtig:

  • Sich Bewusst machen, mit welchen Problemen die Betroffenen im Alltag zu tun haben
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Menschen mit Behinderung als selbstbestimmte Individuen akzeptieren

Denn: es werden noch zu viele Personen-Gruppen ausgegrenzt

Das Vereins-Gelände von den Natur-Freunden soll ein Ort der Kommunikation werden.

Menschen mit Behinderungen sind willkommen.

Ein Naturlehrpfad ist in Planung.

Das Foto zeigt Mitglieder der NaturFreunde Hamm-Werries und die Referrent*innen vom KSL.
Das Foto zeigt Mitglieder der NaturFreunde Hamm-Werries und die Referrent*innen vom KSL.