Herzlich willkommen zum Vielefeld-Fest

Vielefeld ist ein erfundenes Wort, gemischt aus Bielefeld und Vielfalt.
Inklusion heißt, dass alle Menschen teilhaben. Das bedeutet, es
beteiligen sich Menschen mit Behinderung genauso, wie Menschen
die aus anderen Ländern kommen. Es gibt auch viele Arten von Liebe
und Zusammenleben. Nicht nur Männer und Frauen können sich lieben.
Wir alle leben zusammen in Bielefeld und feiern unsere Vielfalt.

Was passiert?

17:00 Uhr Ankommen und Begrüßung
17:15 Uhr Konzert der inklusiven Band Kosmonovski
18:00 Uhr Die Ästhetik der Vielen – Ein Twist für Bielefeld mit Nils Rabente & Co. (Musik & Improvisation)
18:30 Uhr Gespräche, Aktion & Kultur mit den Gästen

  • Dr. Udo Witthaus (Schul- und Kulturdezernent)

  • Jana Duda (OWL Kulturbüro)

  • Dr. Faraj Remmo (Universität Bielefeld)

  • Peter Struck (Aidshilfe Bielefeld e.V., BIE Queer e.V.)

  • Miriam Becher & Amanda Olschewski (Tanz)

  • Lena Whooo (Performance)

20:00 Uhr Nils Rabente & Co. (Live-Musik)
20:15 Uhr Verleihung der „Danke Skulptur“ durch Dr. Faraj Remmo
20:30 Uhr Ausklang mit Lounge-Musik

Gesamt-Moderation: Nadine Dubberke

Catering mit Getränken und vegetarischem Eintopf für Alle

KuKs-Halle, Meisenstraße 65, 33607 Bielefeld

Veranstalter

Kanal 21, KSL Detmold , OWL Kulturbüro, Theaterwerkstatt Bethel und andere