Die EUTB Siegen-Wittgenstein lädt ein zur fünften Rede-Runde „Wir fragen nach…“ am 19. Januar 2022. Das Thema des Abends: Inklusive Bildung.

Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung an Bildung steht auch mehr als 10 Jahre nach Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland vor großen Problemen. Diskussionen um „Sondereinrichtungen“, Vorurteile gegenüber dem gemeinsamen Lernen von Kindern mit und ohne Behinderungen, der schwierige Umgang mit Behörden und zusätzliche Belastungen wie Konflikte im Klassenzimmer oder etwa eine Pandemie lassen erneut die Frage aufkommen: Wie kann inklusive Bildung in Olpe und Siegen-Wittgenstein gerade jetzt gelingen?

Daher sprechen wir am Mittwoch, 19. Januar 2022 ab 18:00 Uhr über „inklusive Bildung“. Wir planen mehrere Rede-Runden zu diesem wichtigen Thema. In der Rede-Runde am 19.01.2022 geht es um inklusive Bildung an Schulen.

Zu Gast sind diesmal mehrere Fachkräfte, Akteure und Privatpersonen aus den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein, die ihre Perspektiven in kurzen Beiträgen vorstellen und aus eigener Erfahrung berichten wollen. Unter anderem werden sich die Vereine „Invema e.V.“ aus Kreuztal und „Gemeinsam leben, gemeinsam lernen Olpe plus e.V.“ vorstellen.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Anmelden kann man sich telefonisch oder per E-Mail bei der Teilhabe-Beratung:

Tel.: 0271 48536900 oder E-Mail: info@teilhabeberatung-siegen.de

Wenn Sie bereits Fragen haben, die wir am 19.01.2022 besprechen sollen, stellen Sie uns diese Fragen bitte direkt bei der Anmeldung.

Falls Bedarf für Gebärden-Dolmetschung besteht, bitten wir um rechtzeitigen Hinweis. Eine professionelle Schrift-Dolmetschung gibt es auf jeden Fall.

Die Rede-Runden richten sich ganz besonders an jüngere Menschen und junge Erwachsene. Es werden lockere Gespräche, keine trockenen Fachdiskussionen. Natürlich sind Angehörige, Fachkräfte und alle Interessierten willkommen. Im Vorfeld und während der Veranstaltung können alle möglichen Fragen gestellt und besprochen werden. Mitmachen kostet nichts.

Diese Einladung steht in Leichter Sprache zum Herunterladen zur Verfügung.

Veranstalter

EUTB Siegen-Wittgenstein

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Anmelden kann man sich telefonisch oder per E-Mail bei der Teilhabe-Beratung:

Telefon 0271 48536900 oder E-Mail: info@teilhabeberatung-siegen.de