NACHGEHAKT
WAHLKREIS: Hagen - Ennepe-Ruhr-Kreis I
PERSÖNLICH KONKRET: Katrin Helling-Plahr, FDP

WELCHE MASSNAHMEN HABEN SIE PERSÖNLICH IN IHREM WAHLKREIS ZU FOLGENDEN THEMEN KONKRET GEPLANT?

*    Qualitativ hochwertige und barrierefreie gesundheitliche Versorgung

*    Umfassende Förderung des ehrenamtlichen Engagements in der Selbsthilfe

*    Digitalisierung barrierefrei gestalten

*    Teilhabe am Arbeitsmarkt verbessern

*    Weiteres

 

Selbstverständlich liegt mir die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen sehr am Herzen. Die Freien Demokraten stehen für eine umfassende gesellschaftliche Teilhabe für Menschen mit Beeinträchtigungen, die sich in jeglichen Lebensbereichen bemerkbar machen muss. Da auch die Corona-Pandemie die Personengruppen selbst, aber auch deren Angehörige vor immense Herausforderungen stellt, haben wir im Rahmen von Anträgen im Deutschen Bundestag weitreichende Verbesserungen für Menschen mit Beeinträchtigungen gefordert.

Hierbei ging es unter anderem um einen digitalen Teilhabeausweis für Menschen mit Behinderungen (Antrag 19/23103) sowie das Voranbringen der inklusiven Arbeitswelt (Antrag 19/22474). Unsere Vision, unabhängig ob Kind oder Erwachsener, muss sein, dass Menschen mit Beeinträchtigungen jederzeit und umfassend am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Darüber hinaus wollen wir Menschen mit Behinderung und Lernschwäche bestmöglich fördern. Die Wahlfreiheit zwischen Regelunterricht und speziellen Klassen beziehungsweise Schulen soll bei Eltern und ihren Kindern liegen. Wir setzen uns daher für den Erhalt dieser ein. Wir möchten dafür sorgen, dass jedes Kind das Bestmögliche aus seinen Potentialen machen kann und gut auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben vorbereitet wird.

Wir wollen Menschen mit Beeinträchtigungen darüber hinaus eine freies Wahlrecht ihres Wohnortes und eine selbstbestimmte Gestaltung ihres Lebens ermöglichen - durch mehr Barrierefreiheit, einer praxisnahen aktiven Arbeitsvermittlung und Begleitung und somit Chancen auf eine reguläre Beschäftigung. Hierdurch wollen wir die größtmögliche Selbstbestimmung über das eigene Leben und seine Ausgestaltung fördern.

 

Weitere Informationen zu Katrin Helling-Plahr und der FDP finden Sie hier:

Katrin Helling-Plahr

Wahlprogramm der FDP in Leichter Sprache

Kandidat:innen-Check auf WDR 1

Weitere Wahlprüfsteine finden Sie hier:

Lebenshilfe

Der Rollstuhl-Kurier stellt den Parteien 8 knifflige Fragen

© Katrin Helling-Plahr MdB
© Katrin Helling-Plahr MdB