Viele Eltern und Angehörige von Menschen mit Beeinträchtigung möchten ihre Familienangehörigen auch über den Tod hinaus absichern. Das KSL Düsseldorf kooperiert daher mit dem Kölner Rechtsanwalt Norbert Bonk und bietet Veranstaltungen an verschiedenen Standorten im Regierungsbezirk Düsseldorf zu diesem Thema an. Herr Bonk ist langjähriger Spezialist für Behindertenrecht mit dem Schwerpunkt Erbrecht. Er gibt Tipps, wie im Spannungsfeld von Erb- und Sozialrecht konkrete Hilfen gefunden werden können. Zudem erläutert er Grundlagen des Erb-, Sozial- und Steuerrechts unter besonderer Berücksichtigung der Situation von Menschen mit Behinderung.

Die nächste Veranstaltung findet am Donnerstag, den 27. Oktober 2022 von 17.00 bis ca. 19.00 Uhr in den WFB Werkstätten des Kreises Mettmann, Flandersbacher Weg 8, 42549 Velbert, statt. 

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter info@ksl-duesseldorf.de oder telefonisch unter 0211-69871320 an. Teilen Sie uns ggf. bitte auch Ihre Bedarfe mit, um die Veranstaltung barrierefrei besuchen zu können. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Am Donnerstag, den 03. November 2022 steht Herr Bonk am gleichen Ort für Einzelberatungen zur Verfügung. Anmeldungen für die Einzelberatungen werden am 27. Oktober 2022 entgegengenommen.
 

Flandersbacher Weg 8, 42549 Velbert

Veranstalter

KSL Düsseldorf

Donnerstag, 27. Oktober 2022 von 17.00 bis ca. 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: 
WFB Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH
Flandersbacher Weg 8
42549 Velbert