Lebensfroh und humorvoll

Gut gelaunt nimmt Kübra die Zuschauer und Zuschauerinnen in ihren Studentenalltag mit. Sie schildert, wie sie mit dem Rollstuhl wohnt, ihre Freizeit verbringt und studiert.

Offen geht sie auf die Fragen der Zuschauer und Zuschauerinnen ein und zeigt, dass sie selbstbestimmt ihr Leben gestaltet und genießt.

Ratgeber zu den Rechtsansprüchen von Menschen mit Autismus und ihrer Angehörigen

Ratgeber zu den Rechtsansprüchen von Menschen mit Autismus und ihrer Angehörigen in zweiter Auflage erschienen (kostenpflichtig):

Treff mit Behindertenbeauftragten

Das KSL Arnsberg lädt für den 28.11.17 kommunale Behindertenbeauftragte ein um zu beraten wie die Themen Partizipation, Beratung für Frauen mit Behinderung und barrierefreies Wohnen 2018 weiter vorangebracht werden können.

Persönliches Budget nutzen!

Informationsabend zum Persönlichen Budget für behinderte Menschen.

Die „Kontaktstelle Persönliche Assistenz/Persönliches Budget“ und das „KSL-Arnsberg“ laden herzlich ein:

Do, 16.11.2017, 18:00 - 20:00 Uhr,
MOBILE e.V. (Projektträger), Roseggerstr. 36, 44137 Dortmund

 

Ideenwettbewerb zum selbstständigen technikunterstützten Wohnen im Quartier

Der LWL ruft zur Entwicklung innovativer Wohnkonzepte für Menschen mit höherem Hilfebedarf. Insgesamt sollen bis zu 15 Wohn- und Hausgemeinschaftsprojekte für je 10 bis 15 Bewohner/innen gefördert werden.

Anfrage an die Bundesregierung

Zur Situation in Werkstätten, Gewaltprävention und der Qualifizierung von Mitarbeitenden erhielt die Bundesregierung eine kleine Anfrage.

Es zeigt sich Handlungsbedarf.

Sicher, Stark, Selbstbestimmt

Frauen mit Behinderung berichten aus ihrem Alltag in Einrichtungen

Am 07. 07. 2017 berichteten Frauen mit Behinderungen über ihre Wünsche, ihren Alltag und die Umsetzung von Angeboten, um Beispiele guter Praxis zu zeigen und eine Vernetzung anzustoßen. Das KSL Arnsberg war mit einem Informationsstand vertreten.